Dienstag, 19. November 2013

Luis - was länge währt, wird endlich gut. ;)

Schon lange bin ich diesem zauberhaften kleinen Seepferdchen verfallen und wollte es unbedingt erschaffen. Also bestellte ich mir Perlen in der ausgesuchten Farbe (emerald) und legte los. Das erste Mal griff ich zur falschen Perlengröße für das Grundgerüst in Cubic-RAW. Als es dann im zweiten Anlauf fertig wurde, sah es ein bisschen so aus, als wäre Luis stark mit einem Korallenriff zusammengeprallt. Ok, ist vielleicht nicht so schlimm, dass die Schnauze ein ganz klein bisschen zu kurz geraten ist...,also habe ich ihn vorerst so gelassen.

Ich fädelte gleich im Anschluss Luis den 2. (anthrazit/silber) und er wurde prächtig. Nun konnte ich aber Luis den ersten nicht so lassen wie er war. Der Unterschied war einfach zu deutlich und ich wollte ihn doch unbedingt in meiner Wunschfarbe habe. Nachdem ich das Seepferdchen dann noch weitere zwei Male gefertigt hatte (der Schwanenhals stand dem Seepferdchen nicht wirklich gut), wurde es endlich im 5. Anlauf so wie es sein sollte. Eigentlich wundert es mich selbst ein bisschen, dass ich mit stoischer Ruhe immer wieder neu angefangen habe, ohne alles in die Ecke zu werfen. :)

Und hier sind sie nun (ca. 8 cm lang und 4 cm breit):






Diese und andere schöne Anleitungen könnt Ihr bei fantasiabeads erwerben.

Samstag, 16. November 2013

Rivoli Medal


Woher ich die Anleitung für diesen schönen Anhänger habe, weiß ich leider nicht mehr. Da ich noch zwei schöne Swarovski Rivoli in amethyst hatte, habe ich zu dem Anhänger auch noch einen Ring gefädelt. Ich mag die Farbzustellung von kupfer und amethyst. :)


Montag, 4. November 2013

Northern Star

Nun habe ich ihn auch endlich gefädelt - den Northern Star von Sabine Lippert. Der Anhänger hat zwei Seiten mit unterschiedlich farbigen Rivolis in der Mitte. Den letzten Schritt habe ich ausgelassen. Ich hatte keine farblich passenden Swarovskis mehr in der Größe und ich finde nicht, dass da irgendetwas fehlt. Es hat Spaß gemacht ihn zu fädeln und wird sicherlich nicht der letzte gewesen sein. Die Anleitung kann man hier käuflich erwerben.





Samstag, 2. November 2013

Collier Gavi

Bei diesem Collier konnte ich einige der tollen Glasschliffperlen und Dagger verwenden, die ich im Rahmen eines Treffens mit anderen Fädelbegeisterten erworben habe. Die Kette ist nach einem Beispiel von Isabella Lam gefädelt. Die Anleitung kann man hier erwerben.