Sonntag, 26. Januar 2014

Flutterby

Das Collier Flutterby wollte ich schon lange machen, da ich schon die eine oder andere tolle Variation dieser Kette gesehen habe. Gescheitert ist es immer daran, dass ich nie die passenden Perlen in meinem Fundus hatte. Es fehlten immer Perlen in der Größe 8/0 oder die kleinen Tropfen.

Nun habe ich das Collier in Farben zusammengestellt, die ursprünglich nicht meine erste Wahl waren, aber was soll ich sagen - ich finde sie toll! Sie gefällt mir viel besser als erwartet und wirkt in den Farben sehr edel. :)

 Ich habe hier statt der 4mm Glasschliffperlen wieder 4mm Bicone eingesetzt und statt der Lentils ebenfalls Twin Beads/Super Duos genommen.

Die Anleitung ist kostenlos und findet Ihr hier.





Mittwoch, 22. Januar 2014

Filled Square

Der Anhänger "Filled Square" von trytobead hat mir super viel Spaß gemacht, da musste gleich noch ein zweiter her.  Ich habe anstatt 8 mm Rundperlen 8 mm Swarovski Bicone verwendet, so funkelt es noch mehr. ;)

Der Anhänger in schwarz/weiß/silber ist mit zwei verschieden farbigen Rivolis gearbeitet, der Anhänger in lila und silber sieht auf beiden Seiten gleich aus.

Ich finde die Anleitung lädt zum variieren ein und ich werde ganz bestimmt noch weitere davon fädeln.




Sonntag, 5. Januar 2014

Lieblingsstücke

Hier möchte ich Euch gerne meine favorisierten Ringe zeigen. Was sie alle gemeinsam haben ist, dass sie funkeln und groß sind. :)

Neu hinzugekommen ist der Rizo Ring nach einer freien Anleitugn von Nadja Ammann. Die tolle Anleitung könnt Ihr hier bekommen. Verarbeitet wurde hier ein 18er Rivoli und die Rizos in der Farbe Volcano. Ich liebe diese Farbe, da sie so viele verschiedene Farbtöne zeigt. Daher muss ich Euch auch gleich drei Bilder von diesem tollen Stück zeigen. ;)





Dann möchte ich noch meine zwei Kristallexplosionen in lila und schwarz zeigen. Zuerst habe ich mir den Ring in lila gefädelt, und über die Feiertage noch den schwarzen Ring fertig gestellt, weil der doch farblich zu allem passt. Auch hier sind wieder 18er Rivolis verarbeitet. Die Ringe dürften einen Durchmesser von ca. 4,5 bis 5 cm haben. Die Anleitung ist aus einem Buch von Laura McCabe.