Montag, 16. Mai 2016

Sauerland Fädelwoche




Schon im letzten Jahr war ich zusammen mit zehn weiteren Frauen in Holland, um dort eine Woche gnadenlos dem Hobby zu frönen und Schmuck zu fädeln. Nachdem das so gut geklappt hat und wir eine wunderschöne Woche hatten, stand schnell fest, dass es eine Wiederholung geben sollte.

Letzten Montag (nach einem Jahr Wartezeit) war es dann so weit und zu elft haben wir uns im Sauerland (im Center Parks) getroffen, um dort von Montag bis Freitag, ohne Zeitdruck, unserem liebsten Hobby nachzugehen. 


Bei Ankunft erst einmal die Küche bestücken.

Das Wohnzimmer haben wir kaum genutzt. Um sich die Zeit zu vertreiben, gab es auch eine Playstation und einen Kickertisch, aber dafür blieb fast keine Zeit. :)


Wohnzimmer


Wohnzimmer


Laut Wettervorhersage sollte das Wetter nicht gerade grandios werden, aber wir hatten super viel Glück und konnten jeden Tag draußen auf der großen, überdachten Terrasse verbringen und auch viel Sonne tanken. 


Terrasse


Vom Garten aus hatte man eine wunderschöne Aussicht. Zwischendurch hörte man ein paar Pferde schnaufen, die auf der am Garten angrenzenden Koppel waren. Rechts von unserem Haus gab es noch ein weiteres Haus und dann ging es auch schon hoch in ein Wäldchen, in dem es einen Klettergarten gab. Da noch keine Ferien waren, war es  herrlich ruhig in der Parkanlage. :)


Aussicht zum Nachbargrundstück

Aussicht aus dem Garten



Das ist die Rückseite unseres Hauses. Hier wurden zwei Häuser zusammengelegt, um eine so große Gruppe unterbringen zu können.Wir hatten in dem Haus viel Platz (außer in der Küche vielleicht) und waren sehr zufrieden. Auch wenn man schon an einigen Stellen sehen konnte, dass das Haus schon viel mitmachen musste. 


Rückseite Haus

An diesem langen Tisch haben wir uns dann abends niedergelassen. Der Tisch ist noch nicht voll bestückt und war in Wirklichkeit viel voller.  


Fädeltisch


Als Fazit kann ich nur sagen, dass es wieder eine wunderschöne, entspannte, anregende und kreative Woche war. Ich freue mich Teil dieser tollen Truppe zu sein, die ich nicht mehr missen möchte.

Gefädelt habe ich natürlich auch und auch relativ viel, aber dass zeige ich Euch dann nach und nach.  :)



                 

Kommentare:

  1. Hallo Daniela!
    Das war bestimmt toll in eurer Gruppe! Das Haus war ja ganz geräumig und mit dem Wetter hattet ihr scheinbar auch Glück. Ich bin mir sicher ihr hattet viel Spaß und sicher ganz viel gefädelt. Ich hoffe die Schmuckstücke werden noch gezeigt.
    Viele Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    danke für die schöne Erinnerung an diese tolle Zeit!
    Ich hoffe, dass ich Euch/ uns nächstes Jahr wieder in genau dieser Besetzung in diesem Haus versammeln kann. Eigentlich ist ein Jahr Abstand fast zu viel, wir bräuchten für mehr aber Sonderurlaub oder einen Lottogewinn, seufz.
    Die Zeit bis dahin müssen wir wohl irgendwie überbrücken.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela!
    Ich kann mir gut vorstellen wie schön so eine Woche im Kreise von Gleigesinnten ist. Mein Neid ist Dir auf alle Fälle sicher. Nein, ich wette ihr hattet jede Menge Spaß und ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. ich will da wieder hin...... sofort.....
    Ein toller Bericht, danke

    Liebgruß Gite

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    das liest sich aber toll! Ihr hattet ja ein schönes Haus und bestimmt eine sehr kreative Zeit. Ich freue mich schon auf Deine Werke!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,

    ein toller Bericht von eurem schönen Fädeltreffen - da kann man echt neidisch werden!
    Bei sowas wäre ich auch gerne mal dabei, nur wäre ein verlängertes Wochenende für mich günstiger da ich meinen Urlaub immer schon anderweitig verplant habe (warum hat man auch so wenig davon...).
    Bin schon gespannt was ihr dort so alles gefädelt habt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen