Montag, 2. Januar 2017

Red Lady als Ketten

Ich durfte für drei Schwestern die Red Lady Ohrringe von Galina Dietrich als Anhänger umarbeiten. Zum Anhänger musste auch eine passende, gefädelte Kette her. Ich habe ein bisschen rumprobiert und wollte möglichst eine schlichte und zarte Kette haben. Eine Kette in craw Technik mit Perlen der Größe 15/0 gefiel mir zum Anhänger am besten, auch wenn das viele Stunden monotones Fädeln bedeutet hat. ;)

Ich habe ganz schön gesucht um die richtigen Goldtöne zu finden. Online ist das nicht immer so einfach und von Silke habe ich dann den Tipp bekommen es mit Miyuki 4204 und den Superduo in gold flax zu probieren. Die Töne passen wirklich perfekt zusammen. 


Kommentare:

  1. Liebe Daniela ich wünsche Dir ein Frohes Neues und sehr kreatives Jahr!
    Ich muß schon sagen: Deine Ketten sind wirklich toll geworden! Die Machart der Kette passt perfekt zum Anhänger (was ist das für ein schönes Rot!?) genauso wie der Goldton der Perlen. Gut durchdachte Schmuckstücke!!!
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    wieder wunderschöne Schmuckstücke, die Dir da von der Nadel gehüpft sind. Hast Du bei den Anhängern denn hinten noch eine extra Schlaufe befestigt, damit man die Kette durchziehen kann?

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,

    die Ohrringe machen sich als Kettenanhänger richtig gut und das dunkle Rot mit dem Gold sieht hammermäßig gut aus!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,

    die Anhänger sind zauberhaft geworden. Und die Ketten dazu sind einfach perfekt. Da hat sich die monotone Fädelei richtig gelohnt.
    LG
    Barbara
    Perlentante57

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    die beiden Goldtöne passen wirklich perfekt zusammen und mit den roten Steinen sehen diese Anhänger klasse aus. Die filigrane CRAW Kette vervollständigt das Bild sehr schön.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,

    ich wünsche Dir alles Gute für das neue Jahr!
    Die Ketten hast du wunderschön gefädelt, der Anhänger sieht klasse aus. Die Mühe, die Ketten in craw zu fädeln hat ich auf jeden Fall gelohnt, da werden die drei Schwestern aber glücklich sein!

    LG
    Dorothée

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Daniela,
    Deine drei Ketten sind wunderschön geworden. Das Motiv von Galinah D. fasziniert mich eh. In Verbindung mit diesen selbstgefädelten Ketten ist das Ergebnis beachtlich. Da war Geduld angesagt. Farblich passt alles wirklich perfekt zusammen. Da werden die 3 Schwestern sich gefreut haben.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du wunderschöne Ketten gefädelt. Perfekt umgearbeitet.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daniela,
    das sieht sehr schön aus. Die Kette passt vom Stil hervorragend dazu. tolle Schmuckstück.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Gerne möchte ich noch Eure Fragen beantworten. Die Farbe der Tropfen ist siam und bei den Anhängern habe ich hinten noch eine Schlaufe gearbeitet, damit man dort die Kette durchziehen kann. Auch das kleine "Krönchen" wurde mit in die Schlaufe eingearbeitet, damit dieses nicht kippen kann.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela,
    drei wunderschöne Ketten. Da ist alles perfekt gestaltet. Ich finde die CRAW Ketten super passend zu dem Anhänger.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Daniela!
    Drei tolle Ketten - was für eine Fleißarbeit! Die 3 Schwestern waren sicherlich begeistert. Das Herz-Motiv ist aber auch entzückend.
    Liebe Grüße Doro

    AntwortenLöschen