Mittwoch, 1. November 2017

Amphora

Die Kette Amphora ist mal was ganz anderes, finde ich. Ich bin zwar  nicht gerade die Trägerin von romantischen Ketten, aber es hat sehr viel Spaß gemacht sie zu fädeln. Es gibt so viele Details und Verzierungen, die die Kette zu etwas ganz besonderem macht. Der Körper der Amphore besteht aus einem lackierten Pappmache Ei, welches dann umfädelt wird. Somit ist die Kette auch schön leicht.

Die Anleitung könnt Ihr hier bei trytobead erstehen.










Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    Deine Amphora, mit der grünen Kette und dem genialen Rivoli, finde ich richtig schön! In dieser Farbzusammenstellung habe ich bisher auch noch keine gesehen! Die Präsentation auf der "Amphore" finde ich eine tolle Idee und sehr passend!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    du hast Recht. Die vielen kleinen Verzierungen und Details lassen die Kette verspielt und romantisch wirken. Die schönen von dir gewählten Farben unterstreichen Design sehr.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    eine wunderschöne Arbeit, die ich auch gern mal fädeln würde. Allerdings weiß ich genau, dass ich eine solche Kette bestimmt nie tragen würde, was mich bisher immer davon abgehalten hat.
    Aber trotzdem: eine tolle Arbeit.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela,

    ich finde diesen Anhänger auch sehr ungewöhnlich und toll ausgetüftelt. Gerade in deiner schönen Farbzusammenstellung sieht alles sehr harmonisch und aufeinander abgestimmt aus, super!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    außegesprochen exclusive Farben hast du gewählt, die das gesamte Design unterstreichen.
    Eine tolle Kette.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,
    ich bin ja auch Fan der Amphora-Anleitung und hab sie schon mehrfach gefädelt. Deine Farbvariante ist sehr schön ausgewählt und unterstreicht den Stil der Kette mit den vielen Details sehr gut.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen